COVID-19-Maßnahmen für eure Gesundheit

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen, daher gibt es auch bei uns ein paar Regeln.

Maskenpflicht

Damit ihr bedenkenlos lauthals loslachen könnt, denkt unbedingt an eure FFP2-Maske.

Diese muss bereits in der Warteschlange vor dem Haus sowie im gesamten Gebäude getragen werden.

Zum Schutze aller müssen wir ausnahmslos auf das Tragen der Maske bestehen - auch dann, wenn ein Attest vorgelegt werden kann.

Begrenzte Besucherzahl

Die momentane Besucherzahl im Otto Huus ist begrenzt. Daher kann es zu Wartezeiten vor dem Otto Huus kommen.

Gruppen-Besuche sind derzeit leider noch nicht möglich.

Leitsystem

Folgt dem Leitsystem und achtet auf die Durchsagen von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Immer eine Rüssellänge Abstand

In Museen gilt ja sowieso immer: Nur gucken, nicht anfassen – und das gilt durch Corona auch für die anderen Gäste: Bleibt anderthalb Meter (also umgerechnet knapp eine Otto-Länge) voneinander weg und vermeidet die Bildung von Gruppen.

Hatschi!

Hustet oder niest bitte in ein Taschentuch oder in die Armbeuge (eure eigene) und wascht und desinfiziert regelmäßig eure Hände.

Bleibt zuhause, wenn es euch nicht gut geht

Wir wissen, dass ihr euch wahrscheinlich wahnsinnig auf euren Besuch bei uns freut.

Dennoch: Solltet ihr euch nicht gut fühlen & erkältungssymptome aufweisen, bleibt bitte zuhause. Gleiches gilt für Kontaktpersonen, Menschen aus Risikogebieten und Covid-19-Erkrankte.

Unsere Regeln stehen in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Landes Niedersachsen und den Empfehlungen des Deutschen Museumsbunds. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden die Regeln auf Grundlage des Hausrechts anwenden.

Aktuelle Informationen findet ihr in den Corona-Infos der Stadt Emden